Gasthof Vahlenkamp

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

1914-2014: 100 Jahre Traditionsschänke

Im Jahre 2014 feierte die Gaststätte Vahlenkamp ihr 100-jähriges Bestehen.

Die Erfolgsgeschichte begann im Jahre 1914, als Wilhelm Vahlenkamp den aus einem Gemischtwarenladen, einer Poststelle und einer Bäckerei bestehenden Familienbetrieb eröffnete. Im Laufe der Jahre übernahm sein Sohn Hans Vahlenkamp mit seiner Frau Magdalene den Lebensmittelladen, die Bäckerei und die angeschlossene Schankwirtschaft und machte daraus eine gut gehenden Betrieb.

Historisches Foto Bäckerei und Wirtschaft Vahlenkamp

Der Lebensmittelladen wurde im Jahr 1985 aufgegeben, der ehemalige Verkaufsraum wurde zum Gastraum umgebaut.

Im Jahre 1996 wurde die Gaststätte um einen Biergarten erweitert, der wegen seiner ruhigen Lage und rustikalen Ausstattung zum gemütlichen Verweilen einlädt.

Das Gasthaus - welches seit 2004 von der Tochter Ulrike Kirchhoff geleitet wird - hat sich seit jeher als gutbürgerliches Restaurant mit Schwerpunkt auf westfälischen Spezialitäten profiliert. So ist die Gaststätte Vahlenkamp weithin bekannt für ihre saisonal ausgerichtete Traditionsküche.

 


Folgen Sie uns doch einfach einmal durch die zurückliegenden 100 Jahre Geschichte anhand einiger historischer Bilder:

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü